Aktiven im Fasching 2022 / 2023

Großer Faschingsauftakt mit Schwarz - Weiß - Ball

Traditionell startet die Ballsaison mit dem Schwarz-Weiß-Ball der Tollemogei Geisenhausen. Dieser fand Samstag, denn 05.11.2022 statt. Das Präsidium um Sebastian Eggerbauer und Florian Zehetbauer durfte dazu zahlreiche Besucher begrüßen. Der Saal der Brauhausstuben hat sich passend zum Motto „Die Geschichten von Tollemogrimm und Simmsalagei“ in einen großen Märchenwald verwandelt. Dies ist Sandra Schropp und Tina Ernst zu verdanken.

 

Neben dem Sektempfang standen weitere Highlights auf dem Programm. Hofmarshall Thomas Breu begrüßte die 15 Jungen und Mädchen der Nachwuchstanzgruppe auf der Bühne. Die Tänzer und Tänzerinnen sind im Alter von 5 bis 12 Jahren und wurden von Franziska und Anna Steckenbiller trainiert. Getreu zum diesjährigen Motto wurde das Märchen Aschenputtel vertanzt. Die Besucher waren begeistert von dem Auftritt und schenken den Kindern und Jugendlichen viel Applaus.

 

Ein weiterer Höhepunkt bildete die Primäre der Tolleshowgei. Die 20 Frauen und Hofmarshall Thomas Breu selbst zeigten zum ersten Mal das neue Programm. Ebenfalls passend zum Motto wurde „Der Froschkönig“ vertanzt. Die Trainerinnen Ann-Kathrin Bovensiepen und Lilli Wieser choreographierten eine unterhaltsame und kurzweilige Show. Der ausreservierte Saal war beeindruckt von den spektakulären Hebefiguren und belohnten die Tänzer und Tänzerinnen mit tosendem Applaus.

 

Die schönen Kostüme der beiden Tanzgruppen sind von der Geisenhausner Schneiderin Bianca Matthäi genäht worden. Die Party – und Tanzband „Rockoons“ sorgte für beste Stimmung und guter Tanzlaune bei den Gästen. Bis in die Nacht hinein wurde der Beginn der Faschingszeit gebührend gefeiert.